1

Thema: Suche Betätigungsflansch für Solex 32 PBIC sowie Schrottvergaser

Moin zusammen,

ich suche die 2 Teile vom Betätigungshebel der Drosselklappe (siehe Foto) für einen Vergaser Solex 32 PBIC, sowie einen Schrottvergaser Solex 32 oder 33 PBIC (z. B. einer mit abgebrochenen Teilen), diesen möchte ich aufsägen, um sehen zu können, wie das Emulsionsrohr befestigt ist.

Post's Anhänge

Anhang Symbol IMG_3275.JPG 342.92 kb, 167 Downloads seit 2022-05-23 

Winklige Grüße,
Ulli

2

Re: Suche Betätigungsflansch für Solex 32 PBIC sowie Schrottvergaser

Moin Ulli,
ich habe mich gerade viel mit meinem 34 PBIC beschäftigt und auch komplett zerlegt inkl. Emulsionsrohr und Trägerrohr. Gerade taste ich mich mit der Düsenbestückung heran, weil die Originalbestückung nach Liste nicht passt (oder das Emulsionsrohr nicht richtig ist).
Das Emulsionsrohr ist nicht befestigt sondern steckt leicht fest oder ist angewachsen. Die einzige Möglichkeit es zu entfernen ist mittels einer passenden Blechschraube oder Linksausdreher, den man vorsichtig eindreht und dann mit einer passenden Vorrichtung oder Zange zieht. Das ging bei meinem 34 PBIC dann doch erstaunlich leicht ohne das Emulsionsrohr zu beschädigen. Dann liegt mehr Gewinde vom Trägerrohr frei (wo die LK-Düse reinkommt) und man kann dort eine M6 Schraube reindrehen und mit einem Schlaggewicht ziehen. Wieder einsetzen mit einem Tropfen Loctite 2400, das auch auf Messing aushärtet (der Fuß des Trägers ist aus Messing). Aber in der Regel ist im Emulsionsrohr und -träger alles sauber und bedarf keines Zerlegens.

3

Re: Suche Betätigungsflansch für Solex 32 PBIC sowie Schrottvergaser

Moin,

das Emulsionsrohr hatte ich schon ausgebaut, ebenfalls mit einem Linksausdreher.
Am Trägerrohr ist leider das Gewinde schon abgerissen, so dass ich dort keine Zugschraube einschrauben kann.
Von daher die Idee, einen Schrottvergaser zu zersägen und Infos zu sammeln, wie genau man das Trägerrohr herausoperieren kann, ohne den Rest vom Vergaser zu beschädigen.

Winklige Grüße,
Ulli

4 Zuletzt bearbeitet von Ulli Franken (26.05.2022 17:03)

Re: Suche Betätigungsflansch für Solex 32 PBIC sowie Schrottvergaser

Ich habe heute den defekten Mischrohrträger ausbauen können, indem ich mangels M6-Gewinde (das war ja abgerissen) ebenfalls einen Linksausdreher eingeschraubt habe, diesen dann samt Vergaser senkrecht in den Schraubstock gespannt und mit leichten Schlägen eines Kunststoffhammers auf den Vergaser den Mischrohrträger ausgetrieben habe.
Foto vom Mischrohrträger (defekt) und Mischrohr im Anhang.

Jetzt suche ich einen Mischrohrträger oder einen Schrottvergaser PBIC 32 oder 33, aus dem sich ein Träger "ernten" lässt, sowie die 2 Teile vom Betätigungshebel der Drosselklappe (siehe Foto in Beitrag 1).

Post's Anhänge

Anhang Symbol IMG_3277.JPG 350.99 kb, 156 Downloads seit 2022-05-26 

Winklige Grüße,
Ulli

5

Re: Suche Betätigungsflansch für Solex 32 PBIC sowie Schrottvergaser

...das nächste Bild zeigt die "Nase" vom Mischrohrträger, der somit nur in einer Position eingebaut werden kann...

Post's Anhänge

Anhang Symbol IMG_3278.JPG 281.7 kb, 161 Downloads seit 2022-05-26 

Winklige Grüße,
Ulli