1 Zuletzt bearbeitet von XLmoby (25.04.2023 08:43)

Thema: Radbremszylinder 11cv Commerciale Bj55

Moin Leute,
hatte mir am Wochenende einen 1955 TA Commerciale angesehen.
Der Besitzer meinte, da müssen die Bremsen komplett gemacht werden, wegen Langzeit-Standschaden.
Er sagte da wären vorne und hinten 1 1/4 " Rradbremszylinder auf großen Trommeln drin.

Kann das sein?


ich finde im Netz keine Info und der originale Teilekatalog in französischer Sprache verwirrt mich auch, da ist jede Schraube und die winzigste Unterlegscheibe drin. Aber noch nicht einmal eine Abbildung vom Radbremszylinder??

Fragen über Fragen.

Danke für jede Info

Ratlose Grüße


Johannes

2

Re: Radbremszylinder 11cv Commerciale Bj55

Hallo Johannes,

ich hatte vor etwa einem Jahr hier eine ähnliche Frage bezüglich Radbremszylinder beim 15 CV gestellt, seinerzeit gab es keine Antwort dazu.

Inzwischen habe ich herausgefunden, dass sowohl beim 11 Familiale und Commerciale als auch beim 15 CV hinten trotz größerer Trommel (12" statt 10"), breiterer Bremsbeläge (45 mm statt 35 mm) und Vollbelegung (kein kürzerer Belag !) 1" Radbremszylinder original sind.

Belegen kann ich das mit Literatur von Citroen, "Memento Technique No. 425", Edition 1957 (siehe Foto im Anhang).

Problem bei einem 15 CV und einem 11 Commerciale mit jeweils hinten verbauten 1 1/4" Radbremszylindern war, dass die Bremsen trotz penibelster Einstellung immer an einem Rad, mal vorne, mal hinten, heiß wurden. Als Ursache vermute ich, dass die Rückzugsfeder der Bremsbeläge hinten - da für 1" Radbremszylinder ausgelegt - nicht in der Lage ist, die Bremsbeläge zurückzuziehen und dabei den Restdruck im Einkreisbremssystem über die Radbremszylinder hinten und an der Manschette im Hauptbremszylinder vorbei zurück in den Vorratsbehälter zu drücken. Mit hinten 1" Radbremszylindern sind beide Autos jetzt unauffällig.

Und richtig, die Radbremszylinder sind im letzten Ersatzteilkatalog nicht abgebildet (im Katalog bis 1945  immerhin dünn gezeichnet ohne Bestell-Nummer), offenbar weil diese Teile von Lockheed France zugeliefert wurden.

Post's Anhänge

Anhang Symbol IMG_4098.JPG 427.06 kb, 68 Downloads seit 2023-04-26 

Winklige Grüße,
Ulli

3

Re: Radbremszylinder 11cv Commerciale Bj55

Ulli Franken schrieb:

... Als Ursache vermute ich, dass die Rückzugsfeder der Bremsbeläge hinten - da für 1" Radbremszylinder ausgelegt - nicht in der Lage ist, die Bremsbeläge zurückzuziehen und dabei den Restdruck im Einkreisbremssystem über die Radbremszylinder hinten und an der Manschette im Hauptbremszylinder vorbei zurück in den Vorratsbehälter zu drücken. ...

Der Durchmesser der R-Bremszylinder ist nicht direkt für das Zurückgleiten maßgeblich; die Wirkung der Federkraft ist annähernd gleich, lediglich das Entleeren dauert theoretisch etwas länger, weil das Ölvolumen im größeren Radbremszylinder größer ist.

Wenn die Bremskolben nicht zügig zurücklaufen, liegt das, bei gesunden Zylindern & Mechanik, in der Regel an zu geringem Spiel der Betätigungsstange Pedal - HBZ.

Gleitet der Kolben des HBZ beim Zurücknehmen des Bremspedals nicht ganz bis zum hinteren Ende zurück, wird die Ausgleichbohrung im Zylinder nicht oder unvollständig freigegeben und die RBZ stauen.

4

Re: Radbremszylinder 11cv Commerciale Bj55

....HBZ wurde zuvor kontrolliert, auch die Betätigungsstange. Bei einem Fahrzeug wurde auch der HBZ zusätzlich getauscht.
Nur nach Austausch der falschen 1 1/4" RBZ gegen 1" RBZ hinten ergab sich normales Verhalten der Bremsanlage.

Winklige Grüße,
Ulli

5 Zuletzt bearbeitet von XLmoby (27.04.2023 07:36)

Re: Radbremszylinder 11cv Commerciale Bj55

vielen Dank an alle!
Es hätte mich auch erstaunt, wenn es ein 1 1/4" gewesen wäre.
Einkreis-Bremssystem mit gleichen Trommeldurchmesser und RBZ vorne und hinten, könnte ich mir vorstellen, daß das Heck beim scharfen bremsen relativ schnell kommt.

Wieder was gelernt.

Danke

Grüße

Johannes

6

Re: Radbremszylinder 11cv Commerciale Bj55

Die ersatzteilnummer für die bremsbacken-rückzugsfedern vorne und hinten ist: 438770.
Gibt mir ein  wenig zu denken das hier bekannt gegebene bremsenwissen.
Nicht gerade vertrauensbildend.

7

Re: Radbremszylinder 11cv Commerciale Bj55

Sind halt alle ahnungslose Bastler.