1 Zuletzt bearbeitet von Plattfuss (13.08.2019 17:14)

Thema: Französisches Messgerät für Kfz Elektrik,ca. 1938, voll funktionsfähig

Moin,

ein Bekannter aus meiner NSU-Motorradrunde, der früher mal bei einer Renault-Werkstatt gearbeitet hat, möchte eine voll überholte Messgerätekombination aus einer lange zurückliegenden Werkstattauflösung verkaufen. Das Gerät wurde von ihm überholt. Alle Funktionen sind OK: Messen von Zündspulen, Kondensatoren, Kerzen, etc. 6V, 12V, 24 V und Hochspannung. Alle Messbereiche einstellbar.
Schaltplan ist dabei, ebenso die Übersetzung der Beschriftungen und der
Betriebsanleitung. Alles in einer Stahlblechkiste B 245 H 200 L340 mm.
Gewicht ca. 7 kg.
Hat irgendjemand Interesse an dem Gerät? Was ist sowas Wert?
Kontakt zum Besitzer stelle ich gerne her, der hat kein Internet.
Standort 77654 Offenburg
vsx(at)gmx.de
Salü
Rolf

Post's Anhänge

Anhang Symbol Messmittel.jpg 100.91 kb, 10 Downloads seit 2019-08-13 

2

Re: Französisches Messgerät für Kfz Elektrik,ca. 1938, voll funktionsfähig

Hallo,
hab auch so alte Messgeräte und der hier kennt sich aus: https://www.alte-messgeraete.de/

gruss

z.

http://www.zudroehn.de - Nichts bewegt Sie wie ein Gnu.